Malta-Sprachreise

Angebote für Sprachkurse Englisch mit Sprachreisen nach Malta - ein schöner Urlaub mit Sprachkurs

Startseite Malta-Rundreise Malta-Sprachreise Fotoalbum-Malta Hotel Concorde Hotel Palazzin
Hotel Petit Hotel Radisson Hotel Relax Hotel Santana Hotel Suncrest Hotel Imperial
Flug nach Malta Pauschalreisen 1 Malta-Direkt Lastminute Links AGB-Impressum
 
Fertige Angebote zum Online buchen (Alle Seiten mit den Angeboten öffnen jeweils in neuem Browser-Fenster):
Englisch Business Sprachreisen nach Malta mit carpe diem 
Englisch Sprachreisen für Jugendliche und Erwachsene nach Malta mit carpe diem 1
Englisch Sprachreisen nach Malta mit carpe diem für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Englisch Sprachreisen nach Malta für Kinder und Jugendlich von 12 bis 17 Jahren
Englisch Sprachreisen nach Malta mit carpe diem für Kinder von 13 bis 15 Jahren
Intensiv-Sprachwoche für Schulklassen auf Malta
 


 
Hier folgen weitere individuelle Angebote - Anfrage per Email >> Buchungsinfo (nur für diese per Email)

> Ausführliche allgemeine Informationen über unsere individuellen Sprachkurse:

> Schulen

> Teilnehmer > Lehrkräfte > Kurstermine > Kursdauer > Einstufung
> Lehrmaterial > Gruppenstärke > Unterrichtszeiten > Feiertage > Niveaustufen > Examen-Zertifikat

>> Druckversion dieser Seite (öffnet in neuem Fenster)

Kurzinfo:
Wir bieten auf Malta qualifizierten Englischunterricht mit Sprachreisen in Zusammenarbeit mit renommierten Sprachinstituten an. Diese Sprachkurse sind sowohl für Schüler als auch für Erwachsene. Ein Sprachkurs ist möglich als Auffrischungs- und/oder Intensivkurs -  bis hin zum Abschluss mit anerkanntem Zertifikat. Die Sprachkurse auf Malta sind wochenweise buchbar und beinhalten 20 Unterrichtsstunden je 50 Minuten,  Arbeitsunterlagen, Prüfung bei Ankunft und Zertifikat am Ende des Sprachkurses (bei anerkannten Zertifikaten inkl. Abschlussprüfung). Die Teilnehmerzahl pro Sprachkurs beträgt max. 15 Personen.
Auf Wunsch ist Einzelunterricht möglich (auf Anfrage). Beginn der Kurse jeweils Montags.

Als ideale Ergänzung zum Sprachkurs bieten wir auch Unterkunft bei ausgesuchten Gastfamilien auf Malta an.
 

Malta war lange Zeit englische Kolonie und auch heute noch ist Englisch die gängige Geschäfts- und Umgangssprache. Ihre frisch erworbenen Kenntnisse können Sie daher gleich in die Praxis umsetzen. Wir bieten auf Malta qualifizierten Englischunterricht in Zusammenarbeit mit renommierten Sprachinstituten wie Berlitz (o. ä.) an. Die Kurse sind sowohl für Erwachsene als auch Schüler geeignet.
Unsere Institute befinden sich in Sliema, Valletta, St. Paul’s Bay und Paceville / St. Julian’s (Berlitz)
Wir bieten Ihnen Auffrischungs- und Intensivkurse bis hin zu international anerkannten Abschlüssen, ebenso gibt es Kurse in Business-English.
Die Kurse sind auch sehr gut geeignet für Schüler, die in den Ferien Ihre Kenntnisse vertiefen oder evtl. bestehende Lücken schließen wollen.
Die Kurse sind wochenweise buchbar und beinhalten 20 Unterrichtsstunden à 50 Minuten pro Woche, Arbeitsunterlagen, Prüfung zu Beginn und Teilnahme-Zertifikat am Ende des Sprachkurses (bei anerkannten Abschlüssen inkl. Abschlussprüfung). Die Teilnehmerzahl beträgt max. 15 pro Kurs, Beginn der Kurse jeweils Montag, Einzelunterricht auf Anfrage.

Die ideale Ergänzung zu unseren Sprachkursen ist die Unterbringung bei ausgesuchten Gastfamilien:




 

Wir senden Ihnen gerne ausführliches Angebot für eine Sprachreise auf Malta zu. >>Anfrage Email

Ausführliche allgemeine Informationen über unsere Sprachkurse:

Schulen

Kurstermine

Von uns vorgestellte Schulen sind auf die Vermittlung der Landessprache als Fremdsprache spezialisiert und wurden von uns mit Sorgfalt ausgewählt. Sie sind in ihren Ländern von den zuständigen Behörden als private Lehrinstitute anerkannt und in aller Regel Mitglied ihres Fachverbandes, häufig auch Mitglied in internationalen Vereinigungen, deren Ziel die Qualitätssicherung von Sprachunterricht ist. Die  Schulen kennen wir seit Jahren und haben sie im Laufe der unserer Zusammenarbeit immer wieder besucht, um uns vom Stand der Ausstattung, der Qualifikation der Lehrkräfte, sowie der Qualität des Lehrmaterials und des Unterrichts zu überzeugen. Aber auch neue Schulen prüfen wir sorgfältig, bevor wir sie vermitteln.

Prinzipiell beginnen alle Kurse an einem Montag und enden am Freitag, auch wenn Sie bereits am Samstag oder Sonntag anreisen und bis Samstag oder Sonntag am Kursort bleiben. Fällt der Kursbeginn auf einen Feiertag, beginnt der Unterricht in der Regel am folgenden Dienstag -ausgenommen bei Schulen in England, die auch an Feiertagen unterrichten. Genaue Hinweise finden Sie in den Preistabellen der einzelnen Schulen.
Viele Kurse können an jedem Montag beginnen. Handelt es sich dabei um einen Kurs mit Gruppenunterricht, werden Sie nach dem Einstufungstest in eine laufende Unterrichtsgruppe eingegliedert, die Ihrem Kenntnisstand entspricht. Die Zusammensetzung der Lerngruppen kann sich bei diesem System von Woche zu Woche ändern. Mehr Kontinuität, bei allerdings eingeschränkter Flexibilität bieten Kurse, die zu festen Terminen beginnen und enden.

Lehrkräfte Kursdauer
Die Auswahl der Lehrkräfte ist für die Schulen von entscheidender Bedeutung. Sie sind ausnahmslos Muttersprachler oder verfügen über muttersprachliche Kompetenz, haben ein abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium und sind für das Unterrichten ihrer Sprache als Fremdsprache besonders qualifiziert. Lehrkräfte, die Fachsprache unterrichten, haben selbstverständlich eine adäquate Ausbildung und/oder Berufserfahrung auf dem entsprechenden Gebiet. Es sind Kurse von einer Woche bis zu mehreren Monaten möglich. Ein Kurzzeitkurs reicht in der Regel aus, wenn Sie vorhandene Kenntnisse auffrischen, fachbezogene Kenntnisse erwerben oder sich gezielt auf einen bevorstehenden Einsatz im Ausland vorbereiten möchten. Sofern es ihre Zeitplanung zulässt, empfehlen wir jedoch sehr, eine etwas längere Kurdauer zu wählen, damit Sie die im Unterricht erworbene Kenntnisse in der Praxis anwenden, festigen und vertiefen können.
Teilnehmer Einstufung
Bis auf einige spezielle Kinder- und Jugend-Programme richten sich unsere Kurse an Erwachsene der verschiedensten Alterstufen. Sie alle verbindet ein gemeinsames Interesse - ihre Sprachkenntnisse aus privaten oder beruflichen Gründen mit Hilfe qualifizierter Lehrkräfte zu verbessern, andere Menschen zu treffen, deren Kultur und Lebensweise kennen zu lernen und, auch das gehört zu einem Sprachkurs im Ausland, Unterhaltung und Spaß zu haben. Da die Kursteilnehmer aus den verschiedenen Ländern kommen, bieten sich vielerlei Kontaktmöglichkeiten, die häufig auch über den eigentlichen Kurs hinaus Bestand haben.
Das zugelassene Mindestalter ist bei jedem Kurs angegeben, nach oben sind die Grenzen in der Regel offen. Ausgenommen sind hier wiederum die Kinder- und Jugendprogramme. Bei allen anderen Kursen richtet sich die Zusammensetzung der Lerngruppen ausschließlich nach dem Kenntnisstand, bei fachbezogenen Kursen selbstverständlich auch nach den beruflichen Anforderungen. Als Erfahrungswert kann jedoch gelten, dass das Durchschnittsalter bei den allgemein sprachlichen Standard- und Intensivkursen meist bei 20 bis 25 Jahren, bei den Crash-Kursen bei 35 bis 45 Jahren oder auch darüber liegt.
In der Regel beginnt der erste Kurstag mit einem schriftlichen und mündlichen Einstufungstest, der die Grundlage für die Bildung homogener Lerngruppen ist. Der Test und die meist folgenden Informationen über Schule und Kursprogramm sind Bestandteil des Kurses und Voraussetzung für dessen reibungslosen Ablauf.
Einige Schuler wünschen, dass die Kursteilnehmer den schriftlichen Teil des Einstufungstests bereits zu Hause machen. In diesem Fall erhalten Sie die Testunterlagen mit den erforderlichen Informationen von uns. Wenn Sie den Test vorab machen, beachten Sie eventuell vorgegebene Zeiten und benutzen Sie keine Hilfsmittel, wenn deren Gebrauch nicht ausdrücklich erlaubt ist, da der Test sonst nicht Ihren effektiven Kenntnissen widerspiegelt.
Sollten Sie nach den ersten Unterrichtstagen den Eindruck haben, nicht richtig eingestuft zu sein, können Sie normalerweise mit Zustimmung des Studienleiters die Unterrichtsgruppe wechseln. Bitte bedenken Sie trotzdem, dass die Einstufung stets objektive Maßstäbe angewandt werden müssen, Ihre Selbsteinschätzung jedoch meist subjektiv ist.
Lehrmaterial Unterrichtszeiten
Das Lehrmaterial ist stets auf das Lernziel ausgerichtet. Als Ergänzung zu Übungen aus Lehrbüchern werden häufig Lehrkassetten, Video- und Computerprogramme, Sprachspiele und Zeitungs-artikel eingesetzt. In den Anfängerstufen wird kontinuierlich nach einem Lehrbuch gearbeitet. Dies gilt vor allem für Kurzzeit und berufsbezogene Kurse. Bitte bedenken Sie auch, dass bei nur wenige Wochen dauernden Kursen die Grammatik lediglich punktuell bearbeitet werden kann und der Schwerpunkt fast immer auf der Entwicklung bzw. Verbesserung der mündlichen Ausrucksfähigkeit liegt. Die in den Tabellen der Kursbeschreibungen angegebenen Uhrzeiten sind lediglich Richtwerte. Sie können bei Bedarf von der Schule auch ohne vorherige Mitteilung geändert werden. Vor allem während der Hochsaison sind derartige Änderungen nicht auszuschließen. Die Gesamtdauer des Unterrichts bleibt davon jedoch unberührt.
Heißt es bei einem Kurs, dass der Unterricht am Vor- oder Nachmittag stattfindet, haben wir keinen Einfluss darauf, welcher Gruppe Sie zugeteilt werden. Diese Entscheidung wird ausschließlich von der Schule getroffen.
Gruppenstärke Feiertage
Die maximale Zahl der Teilnehmer in den Lerngruppen ist in den Tabellen bei den Kursbeschreibungen für jeden Kurs angegeben und wird in keinem Fall überschritten. Vor der Auswertung aller Einstufungstests am ersten Unterrichtstag eines Kurses ist es allerdings weder der Schule noch uns möglich, Ihnen Auskunft darüber zu geben, ob Ihre Lerngruppe die maximale oder eine geringere Teilnehmerzahl haben wird.
Vor allem bei kleineren Schulen und außerhalb der Hochsaison kann es vorkommen, dass von einer bestimmten Niveaustufe keine Gruppe oder lediglich eine Gruppe mit nur zwei oder drei Teilnehmern gebildet werden. In solchen Fällen bieten einige Schulen eine reduzierte Anzahl an Lektionen oder Einzelunterricht an. Wie viele Lektionen dies im gegebenen Fall sein werden, ist bei den betreffenden Kursbeschreibungen angegeben.
Feiertag gehören zu den Annehmlichkeiten des Arbeitslebens. Wie bei uns, gibt es in anderen Ländern über das Jahr verteilt eine Reihe arbeitsfreier Tage. Das bedeutet, dass an diesen Tagen der Unterricht in der Regel entfällt. einige Schulen in England unterrichten allerdings auch an Feiertagen, andere bemühen sich, den ausfallenden Unterricht einzuarbeiten, bieten eine Freizeitaktivität oder für Termine mit Feiertagen einen reduzierten Preis an. Genauere Angaben dazu finden Sie in den Preistabellen bei den jeweiligen Kursorten. Wenn Sie, vor allem bei einem 1- oder 2-wöchigen Kurs keinen Unterrichtstag durch einen Feiertag verlieren möchten, wählen Sie entweder eine Schule, die den vollen Unterricht garantiert oder einen Kurstermin, in den kein Feiertag fällt. Die Angabe der Feiertage erfolgt nach bestem Wissen. Wir haften jedoch nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der angegebenen Daten.
Niveaustufen Examen - Zertifikat
Die folgende Beschreibung der wichtigsten Niveaustufen soll Ihnen als Orientierung für die Angabe Ihres Kenntnisstandes auf dem Anmeldeformular dienen. Die Einstufung in eine Ihrem Kenntnisstand entsprechende Lerngruppe hängt davon jedoch nicht ab.
Anfänger
Sie haben keine Kenntnisse der Fremdsprache und kennen allenfalls einige Ausdrücke wie "guten Tag", "bitte" und "danke". Sie können keine Sätze bilden und sind mit den Regeln der Aussprache nicht vertraut.
Grundstufen
Sie können in einfachster Form ausdrücken, woher Sie kommen, was Sie tun, wie alt Sie sind, was Sie arbeiten. Sie verstehen einfache Aussagen oder Texte, haben aber erhebliche Schwierigkeiten mit korrekter Aussprache und der Bildung auch einfacher aber vollständiger Sätze. Eine Unterhaltung ist noch nicht möglich.
Untere Mittelstufe
Sie kennen die Grundzüge der Grammatik, können einer Unterhaltung in kleinem Kreis und über bekannte Themen folgen. Ihr Wortschatz reicht jedoch nicht aus oder ist nicht präsent genug, um wirklich "mitsprechen" zu können. Mit der Formulierung einfacher Sätze und Fragen haben Sie keine Schwierigkeit, Redefluss und Genauigkeit im Ausdruck lassen jedoch noch stark zu wünschen übrig.
Gute Mittelstufe
Sie können über allgemeine und berufliche Themen sprechen, Vereinbarungen treffen, geschäftliche Korrespondenz verstehen und sich an einer Diskussion über Ihnen vertraute Themen beteiligen. Die Feinheiten der Sprache sind Ihnen jedoch noch nicht geläufig. Um über komplexere Themen zu diskutieren oder erfolgreich zu verhandeln, fehlt es an Wortschatz und Genauigkeit im Ausdruck. Auch bei Telefongesprächen fühlen Sie sich häufig noch unsicher, Zeitung zu lesen und eigene Texte korrekt zu formulieren, ist mühsam und erfordert viel Zeit.
Fortgeschrittene Stufe
Sich über "Gott und die Welt" zu äußern, spontan Ihre Ansichten oder Ihre Position zu vertreten, ist für Sie kein Problem, auch wenn es sich um anspruchsvolle Themen und Sachverhalte handelt. Ihre Aussprache ist korrekt und flüssig, es müssen lediglich noch Feinheiten im Ausdruck und in der Genauigkeit der Wortwahl verbessert werden.
Examen
Ein international anerkanntes Examen ist der Nachweis für fundierte Sprachkenntnisse und kann im Beruf nützlich sein oder von einer Sprachprüfung befreien, wenn Sie im Ausland studieren möchten. Kurse, die mit einem Examen abschließen, dauern in der Regel mehrere Monate und sind an feste Termine gebunden.

Cambridge-Examen
Der Cambridge Preliminary Test bescheinigt Kennt-nisse, die nach ca. 250 Unterrichtsstunden, beginnend ab Anfängerstufe, erreicht werden können. Empfohlene Kursdauer 6 bis 8 Woche.

Das Cambridge First Certificate bescheinigt ein gutes mittleres Niveau und verlangt im Allgemeinen einen Kurs von 8 bis 12 Wochen nach PET.

Das Cambridge Certificate of Advanced English bestätigt fortgeschrittene Englischkenntnisse. Empfohlene Kursdauer 12 Wochen nach FCE.

Das Cambridge Proficiency Certificate bescheinigt sehr fortgeschrittene Kenntnisse in Englisch, Literatur und Landeskunde. Empfohlene Kurdauer 12 Wochen nach CAE.

Zertifikat
Ihre Teilnahme an einem Sprachkurs wird durch ein Zertifikat bescheinigt, das bei manchen Kursen durch ein Fortschrittsdiagramm bzw. durch einen Kursreport ergänzt wird.

 >>weitere Sprachreisen zu anderen Zielen für Kinder und Jugendliche von 8 bis ca. 19 Jahren und Eltern-Kind-Sprachreisen
(öffnet in neuem Fenster)
 

 Andere Sprachen - weitere Sprachreisen:  Klicken Sie bitte auf die Flaggen   >>  Bild: spanisch lernen  Bild: franzoesisch lernen  Bild: italienisch lernen  Bild: russisch lernen

Buchungsinfo:
Bitte schicken Sie für eine unverbindliche Preisinformation eine Email mit dem gewünschten Reisetermin an die hier genannte Email. Empfehlenswert: Geben Sie auch bei Email-Kontakt Ihre Telefonnummer für eventuelle Rückfragen an. Ihre Nummer wird NICHT gespeichert!!   >>EMAIL

26.10.2011